KK KIOSK, WEIMAR

Intervention im Öffentlichen Raum, Körperveränderung

340 x 240 x 310 cm,
Hartfaserplatten Mahagoniimitat, Holzkonstruktion, Neonröhren

Mitarbeiter: Nils Havermann
Sponsor: href / Weimar

Aus der Pressemeldung: „... In seinem neuen Kleid nun erkennt man ihn kaum wieder, Mahagoni-imitiert, rötlichbraun ist sein neues Gehäuse und ganz verschlossen bis auf ein paar Einblicke ins hell erleuchtete Innere. ...
Der Kiosk selbst verschwindet und zeigt dennoch ein neues Antlitz, eng ans alte angeschmiegt. Eine Hülle, die fragt: „Steht’s mir denn, das neue Kleid?“ GINA heißt das Modell.“

Bild 01/04